Bad Kreuznach

Rotenfels renoviert

Eine bessere Besucherlenkung die Sicherung der Infrastruktur für eine naturnahe und naturverträgliche Erholung standen im Mittelpunkt umfangreicher Arbeiten auf dem Rotenfels.

Foto: Naheland Touristik/Peter Bender

Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord hat im Auftrag des rheinland-pfälzischen Umweltministeriums dazu Fördermittel in Höhe von 36.800 Euro für den Naturpark Soonwald-Nahe bewilligt. Die Summe wurde im Rahmen der Umsetzung des Handlungsprogramms des Naturparks für die Instandsetzung der touristischen Infrastruktur auf dem Rotenfels eingesetzt. 

Zur Sicherstellung einer naturverträglichen Besucherlenkung wurden Treppenstufen aus Holz saniert, ausgespülte Wege zur Verbesserung der Wasserführung instand gesetzt sowie Holzgeländer erneuert. Der Aussichtspunkt „Bastei“ wurde umfassend saniert und zudem mit einem neuen Geländer zur Absturzsicherung versehen. Aufgrund der Lage im Naturschutzgebiet Rotenfels wurde die Maßnahme in enger Abstimmung mit der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord, der zuständigen Unteren Naturschutzbehörde und einer ökologischen Baubegleitung durchgeführt.

Derzeit findet mit den zuständigen Behörden und dem Naturpark Soonwald-Nahe als Maßnahmenträger außerdem eine Prüfung statt, ob der Rotenfels naturverträglich barrierefrei erschlossen werden kann.

Weitere Nachrichten