Bad Kreuznach

Der Einzelhandel lebt!

Heimat shoppen – unter diesem Motto haben die Industrie- und Handelskammer Koblenz und Pro City Bad Kreuznach Mitte September in die eingeladen, den Einzelhandel in der Innenstadt neu zu entdecken.

Heiko Messer (Schuhhaus Frank), Dirk Alsenzer (Pro City Bad Kreuznach), Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer, Landrätin Bettina Dickes, Beigeordneter Markus Schlosser, IHK-Vizepräsident Matthias Ess, Tanja Gille (IHK Koblenz) und Jörg Lenger (IHK-Regionalgeschäftsführer) machen sich stark für eine lebendige Innenstadt.

„Einkaufen ist heute ein Gefühl – viel mehr als einfach nur Sachen besorgen“, betonte Oberbürgermeisterin Heike Kaster-Meurer.

„Besonders die Beratungsqualität, die hier geboten wird, sollte wieder mehr Wertschätzung erfahren“, fordert auch Landrätin Bettina Dickes. Wie wichtig es ist, einen engagierten Handel zu pflegen, betonte auch IHK-Vizepräsident Matthias Ess. „Ein Großteil von ihnen sind engagierte Einzelhandelsunternehmen, die auch ausbilden und Arbeitsplätze schaffen.“ 

Neben Bad Kreuznach nahmen über 50 weitere Städte und Gemeinden in Rheinland-Pfalz an der Aktion teil, der die Bedeutung eines lebendigen Einzelhandels für lebendige Innenstädte unterstrich. 

Weitere Nachrichten